Kurze und einfache Einführung in die Transaktionsanalyse nach Eric Berne

Es gibt, vereinfacht gesagt, drei Zustände, nach der Menschen sich verhalten:

Eltern-ICH

Kind-ICH

Erwachsenen-ICH

Das Eltern-Ich besteht aus dem kritischen und dem fürsorglichen Zustand

Merkmale, woran du merkst, dass du in diesem Verhaltensmodus bist wären:

z. B. korrigierend, bevormundend, bemutternd, zurechtweisend, belehrend

Das Kind-Ich besteht aus dem rebellischen oder angepassten oder freien Zustand

Merkmale wären: z. B. verspielt, trotzig, phantasievoll, naiv, unsicher, albern, frech

Das Erwachsenen-Ich beinhaltet den „Hier und Jetzt“ Zustand

Merkmale wären: z. B. sachlich, objektiv, rational, konstruktiv, respektvoll

Ein erwachsener reflektierter Mensch ist sich seines Verhaltenszustandes bewusst und bestrebt aus dem Erwachsenen-ICH zu kommunizieren und zu handeln.

Doch leider sind sich die meisten Menschen ihrer Verhaltenszustände nicht bewusst.

Dadurch entstehen oft Missverständnisse, die zu Konflikten führen können.

Menschen hören sich nicht zu und agieren aus verschiedenen Zuständen, je nachdem was für ein Gefühlszustand das Gegenüber in einem auslöst.

Frage ich mich heute, „Wie war ich als Kind?“ Eher angepasst oder eher rebellisch….

…könnte ich nachvollziehen, in welchen bestimmten Situationen ich mich wie ein rebellisches oder angepasstes Kind benehme oder wie ein kritischer Erwachsener etc.

Ich darf, wenn ich mag, lernen mir meinen momentanen Zustand bewusst zu werden und ich darf die Entscheidung treffen in welchem Zustand ich mich mit meinem Gegenüber unterhalten möchte!!!!

Erstrebenswert wäre es natürlich aus dem Erwachsenen-ICH zu kommunizieren.

Dadurch würde es möglicherweise weniger Konflikte und mehr Zufriedenheit in menschlichen Beziehungen geben………

rights reserved by Terezija Kink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.